Startseite » sorriso Verlag auf der Buchmesse Frankfurt

Wie wir mit einem
12 qm Stand selbst die Großen in den Schatten stellen

Kunde

sorriso Verlag

Beteiligte Agenturbereiche

Gesink Messeagentur
Gesink Positioning
Gesink Werbeagentur

Die Aufgabe

Konzeption und Umsetzung eines Messeauftrittes auf der Frankfurter Buchmesse

Im Jahr 2014 wurde der sorriso Verlag von Karen Christine Angermayer, einer international erfolgreichen Bestsellerautorin und Ghostwriterin, ins Leben gerufen. Das Ziel und die Leidenschaft dahinter ist es, Menschen und Unternehmen in die Leichtigkeit, die Freude und den Erfolg zu führen. Zum Angebot zählen auch Beratungen, Coachings, Vorträge und Seminare.

Messebau für den Messeauftritt des Sorriso Verlags

Die Messestrategie

Einzigartigkeit vermitteln

Auf einer kleinen Fläche von nur 12 qm haben wir einen Stand entwickelt und gebaut, der trotz seiner geringen Ausmaße einen Blickfang bot und viele Messebesucher anlockte.

Das Ergebnis

Hohe Besucherzahlen und viele Gespräche

Unser Kunde hatte einen unglaublich großen Erfolg mit diesem Stand und war durchweg mit einer hohen Besucherfrequenz belegt.

Und nicht nur dem Messepublikum fiel der Messeauftritt ins Auge. Der Systemhersteller BeMatrix wurde auf diesen besonderen Stand aufmerksam und führt ihn aufgrund der kreativen Umsetzung unseres Teams in seinen Referenzen.

Ein kleiner Messestand für Sorriso geplant, entworfen und gebaut von unserem Team
Zurück zu unseren ausgesuchten Projekten

Sie haben Fragen zu unseren Serviceleistungen,
Messekonzepten, Messedesign oder Messebau?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Datenschutz *

Wir verwenden diese ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten können bei uns zwecks Bearbeitung Ihres Anliegens und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert werden. Eine Weitergabe, ein Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass Sie zuvor in die Weitergabe Ihrer Daten ausdrücklich eingewilligt haben. Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor fremdem Zugriff ist nicht möglich.